blog    |   fotografien    |   projekt [fenstergast]    |   über mich    |   kontakt

Montag, 20. April 2020

[FENSTERGAST]

Nach über einem Jahr ist mir eingefallen, dass ich diesen wunderschönen Blog über Jahre aufgebaut und immer wieder optimiert habe, um mit der Welt zu teilen, was ich kreativ so anstelle. Und es ist Zeit, mein Projekt [FENSTERGAST] von Instagram hierher zu holen!



Das Projekt ist mitten in der Coronavirus-Pandemie entstanden. Mittendrin im Gefühl, zuhause eingesperrt zu sein. Das Fenster als einziger Kontakt zur Außenwelt. Seit Ende März 2020 fotografiere ich Münchner*innen an ihren Fenstern. Nach und nach veröffentliche ich meine Fotos nicht nur auf Instagram, sondern auch hier unter "Projekt"!

Mehr als 30 verschiedene Portraits habe ich in den letzten Wochen gemacht. Neue Leute kennengelernt, über Gefühle und Tränen gesprochen, uns gegenseitig Mut gemacht. Eine verrückte Zeit!

Sonntag, 24. Februar 2019

Gespensterwald

Manchmal, da verliebe ich mich in wunderschöne Orte. Und dann gehen sie mir nicht mehr aus dem Kopf. Den Ort hatte ich vor drei Jahren bei meiner Lieblingsbloggerin gesehen und ich habe ihn nicht vergessen können. Im September letzten Jahres war es dann so weit. Endlich hatte ich ein paar Wochen Urlaub, in denen ich unbedingt meinen Kopf freikriegen musste. Ich wollte an keinen lauten warmen Touristenort - ich wollte meine Ruhe! Und so haben wir eine unfassbar lange und schwere Zugfahrt auf uns genommen - und wurden belohnt. Außer uns waren nur Rentner hier.  Mein kleines Herz ging auf und was wir hier in den wenigen Tagen hatten, war pure Freiheit.



Kommentieren

Samstag, 26. Januar 2019

Life Update



Link zur Sendung: YouTube // BR-Mediathek

Kommentieren

Sarah || 2018. [Portrait]

Köln.
Gemeinsam darauf warten, dass die Sonne perfekt durch den Vorhang fällt. 
Boden frei räumen, nicht viel nachdenken, einfach machen.

Sonntag, 14. Oktober 2018

Partnachklamm.


Morgens um 08:30 Uhr ganz alleine in der Partnachklamm stehen. Nach einer regnerischen Nacht strömt das Wasser laut und kalt durch die Felsen, es tropft. Auf die Nase, auf die Kamera. "Was sagst du?" Ich kann Julie nicht verstehen, so laut dröhnt es. Aber es hatte auch was Gutes.

Sonntag, 15. Juli 2018

Find (d)ich halt doof.


Warum es okay ist, Dinge und Leute doof zu finden.

Mittwoch, 11. Juli 2018

London, baby!

To be honest ... London ist wunderschön! So lange wollte ich dort hin, endlich war es so weit. Eine ganze Woche in dieser Stadt, so vieles, was ich erleben und vor allem fotografieren wollte! Ein perfekter Urlaub! Hätte mir da nicht schon die Anreise meine gute Laune fast verdorben ...

Sonntag, 17. Juni 2018

Welcome to Hogwarts!

Ein Traum ist wahr geworden! Nachdem ich seit Jahren vergeblich auf meinen Brief gewartet habe, habe ich mich nun endlich selbst eingeschleust, mit Kamera - wer ist bereit für einen Einblick ins wunderschöne Hogwarts?