blog    |   fotografien    |   socialize    |   über mich    |   kontakt

Montag, 30. April 2012

ImageBanana - _aDSC02276.jpg
ImageBanana - _aDSC02229.jpg
ImageBanana - _aDSC02281.jpg
ImageBanana - _aDSC02360.jpg
ImageBanana - collage1.jpg
ImageBanana - _aDSC02346.jpg
ImageBanana - collage2.jpg
ImageBanana - _aDSC02365.jpg
ImageBanana - _aDSC02420.jpg
Verzeiht das Bild, auf dem ich einfach zu dumm bin eine Erdbeere normal zu essen :D Aber ich fand das Bild lustig.

Ich dachte mir, ich könnte auch mal Einblick in das geben, was mich 8 Jahre lang fast tagtäglich durch mein Leben begleitet hat, wenn nicht sogar mein Leben bestimmt hat. Wenn ich von meiner Sportart spreche, treffe ich immer wieder auf Vorurteile, die sicher auch ihr im Kopf habt. 'Bogenschießen, was soll das schon sein? - Robin Hood halt.' Tja, von wegen. Am Sonntag fand die Gaumeisterschaft statt. Normalerweise würde man mich dort als Teilnehmerin erwarten, aber vor 7 Monaten beschloss ich, das Ganze aufgrund mangelnder Motivation an den Nagel zu hängen. So war ich als Fotografin unterwegs.
Eventuell kann ich euch ja einen besonderen Einblick geben, der euer Denken über diese Sportart etwas ändern wird. Falls ihr denn Fragen haben solltet (aber ich denke, das wäre der außergewöhnlichste Fall), dann dürft ihr euch natürlich auch gern an mich wenden ;)

Kommentare:

  1. Ich bin grad am überlegen meine Sportart die ich auch 8 Jahre jetzt schon machen an den Nagel zu hängen...und ich hab mir schon immer überlegt Bogenschießen zu machen.Aber ich hab immer gehört,dass ist voll teuer :((
    Lohnt sich das überhaupt wenn man es nur einfach so machen will?

    Sind das Zimtschnecken(letztes Bild)?
    PS.muhahha bin ich ein außergewöhnlicher Fall? ;P

    AntwortenLöschen
  2. Also ich hab Synchronschwimmen gemacht/mache es immer noch...
    Okay :) Genau Ausprobieren kann man es ja mal!

    AntwortenLöschen
  3. Die Fotos sind ziemlich cool :)

    AntwortenLöschen

Sahnehäubchen sind natürlich immer gerne gesehen :)