blog    |   fotografien    |   socialize    |   über mich    |   kontakt

Donnerstag, 3. Mai 2012

Der seltsame Moment, wenn etwas so läuft, wie es nicht laufen soll. Wenn man etwas belauscht, was nicht für die eigenen Ohren bestimmt ist. Wenn man hört, wie andere reden, wenn sie nicht wissen, dass man in Hörweite ist. Wände können manchmal so verdammt dünn sein. Auf die Frage, welche überirdische Fähigkeit man sich wünscht, antworten viele darauf, dass sie gerne mal unsichtbar wären, um herauszufinden, was andere über sie sprechen. Und dann kommt man in diese Situation - völlig ohne es verlangt zu haben. Wie vor den Kopf gestoßen, möchte man nichts sehnlicher als sofort den Raum zu verlassen. Raus hier. Gedanken sortieren. Nachdenken. Alleine.
ImageBanana - collage.jpg

1 Kommentar:

  1. richtig gut geschrieben aber traurig der Hintergrund :( Ich frag mich was du gehört hast...ich kann mir sehr gut vorstellen.Bei sowas kommen mir immer die Tränen und ich verzweifle total ;/ aber zum Glück kam ich noch nie in di Situation
    Kopf hoch ;)

    AntwortenLöschen

Sahnehäubchen sind natürlich immer gerne gesehen :)