blog    |   fotografien    |   socialize    |   über mich    |   kontakt

Sonntag, 2. Dezember 2012

Na, Schnecke?

ImageBanana - Mohnschnecken_Collage.jpg
Guten Tag 1.Advent und somit 2. Adventskalendertürchen! Ich habe mir überlegt bis zum 24.12.2012 nun wieder täglich zu posten. Also quasi wie ein kleiner Adventskalender auf meinem Blog. Wie findet ihr das? Und im Gegenzug erzählt ihr mir, was am jeweiligen Tag in eurem Adventskalender drin war. Ist das ein Deal? Ich würde mich nämlich über ein bisschen mehr Rückmeldung freuen (Herz an die paar Leute, die immer wieder Kommentare hinterlassen! Ihr seid wirklich spitze! Und ich glaube, es werden sich die richtigen unter euch angesprochen fühlen ♥)
Heute gibt es wieder ein Rezept für euch! Mohnschnecken!


Zutaten:

Für den Teig
500g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
50g Speisestärke
1 Prise Salz
300 ml Milch
50 ml Öl
1 Ei

Für die Füllung
130 g Mohn
60 ml warme Milch
25 g weiche Butter
80 g Zucker
1 Ei
1 Päckchen Vanillezucker

Für den Überzug
175 g Puderzucker
2 - 3 EL heißes Wasser

Rezept:

Das Mehl gebt ihr zusammen mit der Speisestärke in eine große Schüssel, gebt dann Hefe und die Prise Salz zu und vermischt das Ganze gleichmäßig. Nun das Ei, die Milch und das Öl untermischen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. An einem warmen Ort 60 Minuten lang gehen lassen.

Nun alle Zutaten der Füllung miteinander vermengen und mit dem Zucker abschmecken bis ihr es angenehm süß findet. (Macht nicht den Fehler wie ich und nehmt zu wenig Zucker. Mohnschnecken leben von dem süßen Geschmack!)

(Ofen auf 200°C vorheizen!)
Nach der Ruhezeit den Teig nochmal kurz durchkneten, zu einem Rechteck ausrollen und die Mohnmasse daraufstreichen, so dass alles von den schwarzen Körnern bedeckt ist. Nun vorsichtig von der längeren Seite her aufrollen und gut andrücken. Nicht, dass sich der Teig selbstständig macht :D Schneidet nun etwa 2 cm dicke Scheiben ab und legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Etwas andrücken schadet nicht ;)
(Jetzt habt ihr die Wahl: Nochmal 20 Minuten gehen lassen oder sofort weitermachen. Also ich habe nicht gewartet :D)
Schnecken im Ofen etwa 5 - 10 Minuten backen und zu guter letzt die Zutaten für den Überzug vermischen und mit einem Pinsel bestreichen.

Tada! Lasst es euch schmecken!

Kommentieren

Kommentare:

  1. Schönes Rezept :)
    Ich würde mich freuen wenn du jeden Tag bloggst :)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aufjedenfall eine tolle Idee!
    Bei mir war eine Kerze drinne und dazu ein trompetender Weihnachtsmann.
    Marie.

    AntwortenLöschen
  3. Eeeeeeeeeeeeeiiin kleiner Kinderschokoladen-Weihnachtsmann!

    AntwortenLöschen
  4. dein blog ist SO SO SO Süß, werde mich direkt durchklicken :>

    vielleicht schaust du bei meinem Gewinnspiel vorbei
    und nimmst sogar teil, ich würde mich sehr freuen! Liebste Grüße, Carolin <3
    von EverythingBlurry

    AntwortenLöschen

Sahnehäubchen sind natürlich immer gerne gesehen :)