blog    |   fotografien    |   socialize    |   über mich    |   kontakt

Mittwoch, 18. September 2013

Unnützes Wissen [über erstesahne]

HochzeitsausschnittEs ist tatsächlich an der Zeit, dass ich hier ein paar unnütze Fakten auspacke, die so unnütz sind, dass man aus ihnen noch nicht einmal sinnlose facebook-Posts machen kann. Genug davon. Legen wir los!

1. Ich bin ein kleiner Monk. 
Hängt ein Haken schief, muss ich ihn einfach gerade rücken. Entdecke ich einen Fussel, muss der unbedingt weg! Selbst wenn ich keine Lust habe, den riesigen Geschirrberg zu spülen, staple ich die Teller so lange bis es zumindest nach weniger Chaos aussieht. Gerne auch nachts, wenn mir die Augen fast zufallen. Ich kann sonst einfach nicht ruhig schlafen. Bei mir schrumpft eine chaotische Küche quasi auf eine dreckige Spüle. Das grenzt an Superhelden-Kräfte, was meint ihr? :)

2. Was ich wirklich ungern mache und das auch schon immer: Geld ausgeben. Besonders, wenn es viel Geld ist, wie letzte Woche für mein neues Handy (Bericht wird folgen). Dann meldet sich der Dagobert Duck in mir. "Sparen, sparen, sparen!" Bis ich große Investitionen tätige, vergehen schon mal Monate. Mein Umfeld reagiert da gerne auch mal genervt. Verständlich!

3. Niels Ruf folgt mir auf instagram. Ja, über sowas freue ich mich :D

4. Ich liebe es, mein Zimmer zu dekorieren. Deshalb ist es richtig fein, dass ich jetzt in unserer WG wohne. Da ist noch so viel Potential vorhanden. Morgen geht es zu IKEA und nächste Woche gibt es dann eine Roomtour. Ihr habt euch die jetzt schon öfter gewünscht. Also mache ich das gerne.

5. Schon so manches habe ich für lau auf facebook erstanden. Mein Bett, Deko, Coca-Cola Wandschilder... Second Hand ist in, sag ich euch :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sahnehäubchen sind natürlich immer gerne gesehen :)