blog    |   fotografien    |  socialize    |   über mich    |   kontakt

Donnerstag, 26. September 2013

Welcome to my crib.

Es gibt diese Wochen, in denen plötzlich alles auf einmal passiert. Ständig blinkt das Smartphone, der Posteingang ist mit Mails überschwemmt, alle legen ihre Termine auf den selben Tag und Fristen enden alle auf einmal. Kurzum: Aus unerfindlichen Gründen wollen alle irgendetwas. So geht mir das in der letzten Zeit. Im Grunde mag ich Stress. So funktioniere ich besser, mein Terminkalender füllt sich, der Tag hat Struktur. Ich stehe morgens für Ziele auf, die ich erreichen will. Abends (oder besser: nachts) komme ich dann - meist nach langen Zugfahrten- endlich wieder daheim an. "Daheim", das ist mein kleines aber feines WG-Zimmer in meiner gemütlichen WG. Da fühl ich mich wohl, da ist es fein. Nach langen anstrengenden Tagen kann ich mich hier zurücklehnen und abschalten. Schon mehrmals wurde ich gefragt, ob ich denn mal eine Roomtour machen könnte. Kann ich. Seit letzter Woche hängt auch endlich die erträumte Deko und damit ist das Zimmer auch für die Tiefen des Internets präsentabel. Denn wenn die Fotos schon im Netz landen, dann sollen sie auch Eindruck machen :D
_DSC06494_870_bearbeitet-2
_DSC06498_870Zimmer_DSC06511_870
Kommentieren

Kommentare:

  1. Sieht wirklich schön und gemütlich aus! :)

    AntwortenLöschen
  2. So einen großen Kleiderschrank bräuchte ich auch, mein Hemnes platzt aus allen Nähten :D

    AntwortenLöschen
  3. Das ist so eine schöne Wohnung! Ich freu mich auch schon auf meine erste Wohnung nächster Jahr!!! Die Fotowand habe ich zurzeit auch gerade so! :D
    Marie.

    AntwortenLöschen

Sahnehäubchen sind natürlich immer gerne gesehen :)