blog    |   fotografien    |   socialize    |   über mich    |   kontakt

Sonntag, 6. Oktober 2013

Dreierlei zum Sonntag - ein Rezept

Collage_Cookies_w
Ein Sonntag nach unserem Geschmack. Nach einem späten Frühstück standen meine Mitbewohnerin und ich fleißig in der Küche, um unsere Keksgelüste zu stillen. Weil wir uns aber mit einer Sorte niemals zufrieden geben könnten, sind gleich drei verschiedene und außerordentlich leckere Kekssorten entstanden. Schokolade, Apfel-Zimt und Gebrannte-Mandel-Apfel. Und die schmecken genau so famos, wie es ihre Namen schon versprechen. Wir teilen gerne mit euch!
_DSC7187_870
Hier gibt es das Rezept:
Zutaten [Teig]:
2 Eier
130g weißer Zucker
150g brauner Zucker
1 TL Salz
1 TL Backpulver
1 TL Vanillezucker
200g Butter
400g Mehl

Alles miteinander vermengen bis eine gleichmäßige Masse entsteht.
Aus dieser Menge an Teig haben wir die drei Sorten gezaubert. Teilt euren Teig in drei gleich große Teile. Aus jedem Teil entsteht nun eine andere Sorte.

Zutaten [Schokolade]:
100g gehackte Schokolade

Einfach untermischen und verkneten.

Zutaten [Apfel-Zimt]:
ein halber Apfel, gehackt
eine Hand voll Mehl, denn der Apfel macht den Teig sonst zu saftig
Zimt nach Belieben

Einfach untermischen und verkneten.

Zutaten [Gebrannte-Mandel-Apfel]:
ein halber Apfel, gehackt
eine Hand voll Mehl, denn der Apfel macht den Teig sonst zu saftig
gehackte Mandeln nach Belieben
50g Zucker
Wasser

Den Zucker in einen Topf geben und mit etwas Wasser aufgießen. Der Zucker sollte gerade so vom Wasser bedeckt sein. Nicht zu viel Wasser verwenden, sonst wird es beim Karamellisieren später zu flüssig. Den Zucker mit dem Wasser verrühren und aufkochen lassen. Die Mandeln dazugeben und leicht rösten.
Dann im Teig untermischen und verkneten.

Bei Umluft 180 Grad für etwa 12 Minuten in den Ofen. Tadaa! Lasst es euch schmecken :)


1 Kommentar:

  1. Yummy! Das hört sich super an und sehr gut, dass man aus einem Teig gleich drei Sorten zaubert kann :-)

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ Mein Blog ♥

    AntwortenLöschen

Sahnehäubchen sind natürlich immer gerne gesehen :)