blog    |   fotografien    |   socialize    |   über mich    |   kontakt

Montag, 14. Oktober 2013

Einmal mutig sein...

...und die Drohung wahr machen. "Sie werden Ihre Haare dann sicher vermissen", meint die Friseuse zu mir. - "Nein, ich glaube nicht." Sie lacht. Aber so ist es. Nach einem Tag mit dem Phänomen der 'Phantomhaare' (wenn die Finger Haare zurecht streichen wollen, die gar nicht da sind) fühle ich mich sehr wohl mit der neuen Frisur. Und da fehlt mir gar nix. Ich gebe zu, die Haare sind etwas dunkler geworden als ursprünglich geplant. Aber mit meiner blassen Haut werde ich dem Klischee des Schneewittchens nun ziemlich gerecht und das gefällt mir - gerade in Hinsicht auf den Winter - sehr gut. Ab und zu muss einfach etwas Neues her. Und dieses Mal wurden eben gut 12 cm abgeschnitten. Vielen gefällt es nicht. Den meisten fällt es aber gar nicht auf. Mit diesem neuen Kopf starte ich also frisch ins neue Semester. Los geht's!
Haare
Kommentieren

Kommentare:

  1. die dunkle farbe steht dir richtig gut!

    AntwortenLöschen
  2. Oh das kenn ich zu gut! Da lässt man sich ganze 12cm Haare abschneiden und kaum einer merkts :D
    Ich werde mir demnächst ungefähr die gleiche Frisur schneiden lassen, momentan sind meine Haare so lang wie deine davor waren.
    Jedenfalls steht die sowohl Länge als auch Farbe sehr gut und öfter mal was Neues ist ja auch ganz schön :)
    Viel Erfolg im neuen Semester!
    Lieben Gruß,
    Marie

    AntwortenLöschen
  3. Sieht saugut aus! Ich finde,du kannst dein Haar jetzt immer so dunkel tragen!

    AntwortenLöschen

Sahnehäubchen sind natürlich immer gerne gesehen :)