blog    |   fotografien    |   socialize    |   über mich    |   kontakt

Samstag, 8. Februar 2014

Wo du lebst, ist was du trägst. [Blogparade]

Man möchte meinen, jede größere Stadt habe irgendwo einen eigenen Style, den man schon von Weitem auf zehn Meter gegen den Wind erkennt. Hier einige Beispiele: Berlin ist hip, da ist alles erlaubt. München ist schick, da ist’s ja auch etwas teurer. Und Bamberg ist … erstens – keine größere Stadt und zweitens – so ziemlich stylebefreit. Zumindest phasenweise verhält sich das Bamberger Völkchen recht unauffällig. So zum Beispiel in den Semesterferien, wenn alle jungen Leute zurück in die Heimat gefahren sind. Dann merkt man den Demographischen Wandel so deutlich, wie es kein Fachbuch der Bevölkerungswissenschaft anschaulicher darstellen könnte. Dann pilgern nämlich überall die rüstigen Rentner, besetzen alle Sitzplätze im Bus und verlängern deinen Wocheneinkauf durch penibles Kleingeldrauszählen. Style hat das nicht.
_DSC09406_870
Wer in Bamberg nach modischen Highlights sucht, sollte daher unbedingt die Vorlesungszeiten nutzen. Ist die Stadt erst wieder bevölkert, gibt es doch so einiges zu sehen. Die grandiose Aufteilung unserer Fakultäten macht es möglich, modische Hotspots klar voneinander abgegrenzt zu erleben.
Als waschechte Studentin präsentiere ich euch anlässlich Lauras Blogparade nun also die Trends meiner Universität.
(Vorsicht, ich werfe hier mit dreckigen Klischees um mich)
Ihr wollt es schick? Die FeKi ist prädestiniert für einen klaren und strikten BWL-Business Style, ganz im Sinne von Burberry und Hosenanzug. Ohne weiße Bluse und Blazer, kombiniert zum strengen Dutt, gehört ihr leider nicht dazu.
Ihr wollt es alternativ? Die Soziologen sind meist irgendwie anders. Oft begegnen mir Studentinnen mit großen blau-geblümten Schulrucksäcken. (An dieser Stelle frage ich mich immer nur "WIESO?!")
Ihr wollt es hip? Auf der Erba tummeln sich die hipsteresken Moderedakteure von morgen. 
_DSC09412_870 Für mich wird es an dieser Stelle schwierig. Denn ich bin irgendwie alles davon. Als Studentin in drei Fächern, müsste ich nun jeden einzelnen modischen Anforderungen nachkommen. Utopisch!

Also bleibe ich einfach ich. Und das sieht so aus/ kann so aussehen:
Collage_1
Kommentieren

Kommentare:

  1. Ich finde Deinen Style super schön, würde alles davon auch sofort tragen. Btw: woher ist denn die Mütze? :)
    Und die Location ist ne gute Wahl, besonders die Zweite Aufnahme gefällt mir sehr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke für dieses fette Kompliment :) Die Mütze hab ich irgendwann mal bei Primark erstanden. Ist aber schon bisschen was her. :)

      Löschen
  2. Hahaha ich liebs, wenn du von Bamberg postest :D Den Skatepark da kenn ich und dein Outfit find ich sehr schön :) Find ich gut, dass du einfach bei deinem eigenen Stil bleibst.

    AntwortenLöschen
  3. BWL Studenten sehen auch in jeder Stadt gleich aus :D

    AntwortenLöschen
  4. toller Post! ich mag deinen Schreibstil total gerne und es hat echt Spaß gemacht das hier zu lesen, mehr mehr mehr! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören! :) Danke dir!

      Löschen

Sahnehäubchen sind natürlich immer gerne gesehen :)