blog    |   fotografien    |  socialize    |   über mich    |   kontakt

Samstag, 5. April 2014

#instawaisen [München Edition]

Halli, hallo, hallöle! Es geht in eine neue Runde #instawaisen - diesmal natürlich hauptsächlich aus dem schönen München, in dem ich mich seit fünf Tagen herumtreibe. Ein paar von euch haben mich erfolgreich auf instagram gefunden und dort schon die ein oder anderen Eindrücke mitbekommen. Aber wie immer schaffen es nicht alle Fotos auf instagram, sondern schlummern so lange auf der Festplatte bis sie hier ihren wohlverdienten Platz bekommen. Und los!
Instawaisen-Collage-1Letztes Wochenendtreffen mit S. (und dem besten Eis der Welt!) vor der Fahrt nach München // Am ersten Abend in der bayerischen Hauptstadt gab es Süßkartoffel-Curry mit Reis und jawohl, als Testesser vor Ort kann ich bestätigen: Was Alex kocht, sieht nicht nur megamäßig aus, sondern schmeckt auch so! // Aus der Rubrik "Was man beim Fernsehen so macht" - Der Vor-Feierabend-Auftrag: Pfand wegbringen. Mit dem Leergut-Wagen einmal durchs schicke München. Die Erfahrung muss man auch mal gemacht haben.
Instawaisen-Collage-2
Mit einem guten Frühstück startet man viel besser in den Tag und damit Mama weiß, dass ich nicht verhungere, gibt's davon auch ein Foto. (Scherz. Ich mach das nur, weil man als Blogger sein Essen fotografieren muss. Hab' ich mal gehört.) // "Kamera läuft - und bitteschön!" Zum ersten Mal bei der Aufzeichnung im Studio dabei sein, ist nicht nur höchstinteressant, sondern auch verdammt lustig. // Abendliche Zugfahrtmomente. Übers Wochenende bin ich nämlich noch einmal daheim, um für die kommenden drei Wochen Klamotten einzupacken. Yeah!
Kommentieren

1 Kommentar:

  1. Oh, ich liebe deine instaweisen und das ist eine ganz besonders schöne Runde hier! :) Genieß den Münchenmonat, du machst bestimmt viele tolle Erfahrungen, ich bin gespannt, was du berichtest!
    Liebe Grüße♥
    Malika

    AntwortenLöschen

Sahnehäubchen sind natürlich immer gerne gesehen :)