blog    |   fotografien    |   socialize    |   über mich    |   kontakt

Freitag, 9. Oktober 2015

ROQUE NUBLO // September 2015.

_DSC01657_870

Kurve um Kurve fuhr ich uns durchs Gebirge, steil ging es rauf, noch steiler ging es wieder runter. Millimeterarbeit, wenn Gegenverkehr kam und viel zu wenige Parkbuchten, in denen man die Landschaft hätte fotografieren können. Wir starteten unsere Wanderung zuerst an einer recht unbesuchten Stelle. Anfangs erschien uns das nicht als Problem. Als wir der Bergspitze aber irgendwie nicht näher kamen und wir niemandem begegneten bis uns plötzlich immer mehr Jäger in Militärklamotten, Schrotflinte und ausgerüstet mit bis zu sieben Jagdhunden entgegenkamen, machten wir uns dann doch mal Gedanken. Just als ich ein Beweisvideo machen wollte, wie still es in den Bergen war, fielen Schüsse. Ich ließ mich zum Umkehren überreden. Umso schöner war es als wir endlich am richtigen Aufstieg des Roque Nublo ankamen. Der Wolkenfels machte seinem Namen alle Ehre und schaut euch bitte diese grünen Bäume an! Ich fand das Gebirge fast ein bisschen schöner als den Strand, den wir die Tage zuvor gesehen hatten. Nur ein wenig kühl war es, aber selbst das war bei dieser Kulisse absolut zu verkraften.
_DSC01636_870_DSC01760_870
_DSC01752_870
_DSC01770_870_DSC01746_870_DSC01769_870_DSC01773_870_DSC01782_870Kommentieren

Kommentare:

  1. Die Bilder sind wirklich ganz toll geworden! Man schaut sie sich gerne an…

    AntwortenLöschen
  2. sehr schöne bilder! sieht echt toll aus :)

    AntwortenLöschen

Sahnehäubchen sind natürlich immer gerne gesehen :)