blog    |   fotografien    |  socialize    |   über mich    |   kontakt

Mittwoch, 27. Juli 2016

KÖLN EDITION | No.1 |

_DSC08015_870
Seit einigen Monaten wohne ich nun schon in Köln. Fast hätte ich geschrieben "es ist die Stadt, in der ich meine meiste Zeit verbringe", aber das wäre ziemlich falsch. Ich wohne hier zwar, bin aber nur selten hier und habe deshalb außer bekannten Wegen von A nach B bisher noch nicht viel gesehen. Drum war meine Vorfreude groß, als feststand, dass ich Besuch von zuhause bekommen sollte. Manche Dinge machen ich nämlich ungern alleine, weil sie mit Freunden einfach mehr Spaß machen. Ich hätte locker auch alleine durch die Stadt gehen können, alleine das Wetter genießen können und alleine mal neue Wege gehen können. Wollte ich aber nicht. Und musste ich auch nicht. In der KÖLN EDITION | No.1 | zeige ich euch, wie ich die Stadt auf unserem Spaziergang wahrgenommen habe. Ich bleibe dabei: die Stadt ist wunderschön und zeigt viele verschiedene Facetten. Richtung Dom sitzen BibisBeautyPalace und ihr Freund, unweit davon stromern kleine Fangirls herum, am Rheinufer entlang fliegen Seifenblasen, auf dem Rhein fahren die Schiffe, die Kranhäuser ragen wie riesige Raumschiffe darüber und über allem scheint die Julisonne. Hektik herrscht hier abseits der Shoppingmeile keine mehr. Ich mag das. Und ich bin froh, die freie Zeit zur Erkundung dieser Stadt genutzt zu haben.
_DSC08018_870
_DSC08064_870
_DSC08065_870Kommentieren

1 Kommentar:

  1. Also deine Bilder von Köln sind echt schön! :) Schon komisch, dass ich diese Stadt gar nicht bzw. kaum kenne, obwohl die nur 20 Minuten Regiobahnfahrt entfernt ist...
    Liebe Grüße,
    Malika

    AntwortenLöschen

Sahnehäubchen sind natürlich immer gerne gesehen :)