blog    |   fotografien    |  socialize    |   über mich    |   kontakt

Donnerstag, 5. Januar 2017

We roam Germany - Burg Eltz

_DSC01231_870
Sprach ich im letzten Post noch davon, im neuen Jahr mehr erleben zu wollen, setzte ich das am 01. Januar 2017 bereits in die Tat um. Fasziniert von dem Instagram-Hype, der sich um die wohl berühmteste Burg Deutschlands dreht, packten wir unsere Sachen und fuhren los. Ich wollte wissen, ob die Burg auch live so eindrucksvoll aussieht wie im Internet. Vor Wochen hatte ich bereits recherchiert, dass man von Köln aus relativ schnell dorthin gelangt und so kamen wir nach eineinhalb Stunden am Parkplatz an. Von dort aus mussten wir noch 15 Minuten wandern bis wir dann nach einer letzten Kurve plötzlich vor dieser Schönheit standen. Möglicherweise war ich so begeistert, dass ich wie ein Bekloppte unaufhörlich vor mich hinmurmelte, wie großartig ich das alles fand. Gott sei Dank hielten sich die Besuchermassen in Grenzen, sodass ich nicht unangenehm auffiel, sondern von überall in Ruhe Fotos machen konnte. Meine Photo-Bucket-List ist an diesem Tag zwar um einen Punkt leichter geworden, doch es sind direkt wieder neue Orte hinzugekommen, die ich unbedingt besuchen und fotografieren möchte. Meine Abenteuerlust ist geweckt! 2017 - ich bin gespannt, was du mir bietest.
_DSC01277_870
_DSC01297_870
Kommentieren

Kommentare:

  1. Meine Eltern waren früher dort einmal mit meiner Schwester und mir spazieren. Eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen – schon lustig, dass aus der Burg nun so ein Instagram Hype wurde. Aber so bin ich wenigstens Early Adopter haha.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein ganzer instagram-feed ist voll damit, ich dachte ich sehe nicht recht. Aber du kannst meine Faszination sehr gut nachvollziehen. Wie sie da thront, so hübsch und unantastbar - das macht schon was her :)

      Löschen
  2. Das sind wirklich tolle Bilder! <3

    AntwortenLöschen

Sahnehäubchen sind natürlich immer gerne gesehen :)