blog    |   fotografien    |   projekt [fenstergast]    |   über mich    |   kontakt

Sonntag, 24. Februar 2019

Gespensterwald

Manchmal, da verliebe ich mich in wunderschöne Orte. Und dann gehen sie mir nicht mehr aus dem Kopf. Den Ort hatte ich vor drei Jahren bei meiner Lieblingsbloggerin gesehen und ich habe ihn nicht vergessen können. Im September letzten Jahres war es dann so weit. Endlich hatte ich ein paar Wochen Urlaub, in denen ich unbedingt meinen Kopf freikriegen musste. Ich wollte an keinen lauten warmen Touristenort - ich wollte meine Ruhe! Und so haben wir eine unfassbar lange und schwere Zugfahrt auf uns genommen - und wurden belohnt. Außer uns waren nur Rentner hier.  Mein kleines Herz ging auf und was wir hier in den wenigen Tagen hatten, war pure Freiheit.



Kommentieren

1 Kommentar:

Kommentare find ich gut!